Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Chinas Außenhandel steigt um 1,9% auf Rekordhoch
2021/01/15

China war die einzige große Volkswirtschaft der Welt, die im Jahr 2020 ein positives Wachstum des Warenhandels erzielen konnte. Der Außenhandel übertraf die Erwartungen und verzeichnete ein historisches Hoch, teilten Regierungsbeamte am Donnerstag mit.

Der Außenhandel des Landes stieg 2020 gegenüber dem Vorjahr um 1,9 Prozent auf 32,16 Billionen Yuan (4,1 Billionen Euro) - im Jahr 2010 hatte er noch bei 2,97 Billionen Yuan gelegen.Chinas Exporte nahmen im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr um 4 Prozent zu, während die Importe um 0,7 Prozent zurückgingen. Der Handelsüberschuss stieg den neuesten Außenhandelsdaten der Allgemeinen Zollverwaltung zufolge um 27,4 Prozent auf 3,7 Billionen Yuan.

Trotz der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie habe China seit Juni letzten Jahres ein positives Wachstum des Außenhandels verzeichnet und am Ende ein Rekordhoch beim gesamten Außenhandelsvolumen, den Warenexporten und dem Marktanteil des Landes am gesamten Welthandelerreicht, betonte Li Kuiwen, ein Sprecher der Verwaltung, auf einer Pressekonferenz.

Nach Angaben der Welthandelsorganisation machten Chinas Exporte von Januar bis Oktober 14,2 Prozent des internationalen Marktes und die Importe 11,5 Prozent aus – in beiden Fällen Rekordwerte.

Der gesamte Außenhandel des Landes machte 12,8 Prozent der weltweiten Gesamtzahl aus, ebenfalls ein Rekordwert.

Quelle: German.people.cn

Suggest to a friend
  Print