Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Chinas Gaststättengewerbe erreicht im Dezember 2020 wieder Vorjahresniveau
2021/01/25

Chinas Gaststättengewerbe erholte sich offiziellen Daten zufolge im Dezember 2020, wobei das Ausmaß des Konsums wieder auf das gleiche Niveau wie ein Jahr zuvor stieg.

Der Umsatz des Gaststättengewerbes in China stieg im Dezember vergangenen Jahres nach Angaben des chinesischen Handelsministeriums um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat und lag damit ein Prozentpunkt über dem Ergebnis im November 2020.

Die Gastronomieunternehmen Chinas reagierten laut dem Ministerium aktiv auf die Corona-Epidemie, indem sie die Vielfalt und die Qualität der Produkte verbesserten, innovative Geschäftsmodelle sowie mit als auch ohne Beteiligung des Internets einsetzten und die Entwicklung von Online-Bestellungen sowie der Auslieferung von halbgegarten Speisen beschleunigten.

Der Gesamtumsatz im Gaststättengewerbe in China ging im gesamten vergangenen Jahr gegenüber 2019 um 16,6 Prozent zurück, der Rückgang fiel jedoch 16,2 Prozentpunkte geringer aus als in der ersten Jahreshälfte 2020.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

Suggest to a friend
  Print