Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Chinas neue Treibstofftanks sollen Raketenstart optimieren
2021/01/28

Laut der China Aerospace Science and Technology Corporation (CASC) hat China zwei neue Prototypen für Treibstofftanks entwickelt, die zu einer Reduzierung des Raketengesamtgewichts sowie zu einem optimierten Raketenstart beitragen.

Die beiden neu entwickelten Prototypen haben einen Durchmesser von 3,35 Metern, wobei einer aus einer Aluminium-Lithium-Legierung besteht und der andere aus Verbundwerkstoffen gefertigt wurde.

Der Raketentreibstofftank aus Aluminium-Lithium ist 15 Prozent leichter und 30 Prozent stabiler im Vergleich zu herkömmlichen Tanks mit Aluminium-Kupfer-Legierungen. Der Prototyp hat mehrere Tests bestanden, eine gute Leistung abgeliefert und erstmals die technischen Anforderungen zum Einsatz erfüllt.

Es wird erwartet, dass er für eine Reihe von Trägerraketen eingesetzt wird und die Struktur und Tragfähigkeit der Raketen Long March-5, Long-March 7, Long-March 8 und weiterer Raketen verbessert. Außerdem legt der Prototype den Grundstein für die Entwicklung von schwereren Raketen mit größeren Durchmessern sowie den Bau der neuen Generation von bemannten Raketen.

Der Treibstofftank-Prototyp aus Verbundwerkstoffen wird hauptsächlich in Umgebungen mit flüssigem Sauerstoff verwendet. Im Vergleich zu Raketentanks aus Metall ist er rund 30 Prozent leichter und hat eine bessere Festigkeit sowie Belastbarkeit. Des Weiteren bringt er Vorteile wie einen kürzeren Fertigungsprozess und schnellere Taktzeiten mit sich, was zu einer Senkung der Produktionskosten für Raketen beiträgt.

Quelle: German.people.cn

Suggest to a friend
  Print