Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Pandababys senden Neujahrsgrüße
2021/02/03

Zehn im Jahr 2020 geborene Pandababys des China Giant Panda Protection and Research Center hatten am heutigen Mittwoch einen gemeinsamen Auftritt in der Shenshuping-Basis in Wolong der Provinz Sichuan, um den Menschen im ganzen Land Neujahrsgrüße zu senden.

Im Durchschnitt sind die zehn gezeigten Baby-Pandabären etwa ein halbes Jahr alt. Die größten sind die Zwillingsschwestern, die von der Pandamutter "Qianqian" vor mehr als 190 Tagen geboren worden waren. Die kleinsten sind die beiden Jungtiere des Großen Pandas "Shuqin" mit einem Alter von etwa 120 Tagen. Wobei das zweite Baby von "Shuqin" nur 57,1 Gramm wog und damit das leichteste Panda-Baby ist, das im Jahr 2020 geboren wurde.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print