Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
China im fünften Jahr in Folge Deutschlands wichtigster Handelspartner
2021/02/23

Das Statistische Bundesamt Deutschland gab in der gestrigen Pressemitteilung bekannt, dass China 2020 im fünften Jahr in Folge Deutschlands wichtigster Handelspartner war.

Offiziellen Angaben zu Folge wurden Waren im Wert von 212,1 Milliarden Euro zwischen China und Deutschland gehandelt. Davon stammen 116,3 Milliarden Euro aus Importen und 95,9 Milliarden Euro aus Exporten.

Der deutsche Exporthandel mit China wird jetzt nur noch von den Vereinigten Staaten mit einem Wert von 103,8 Milliarden Euro übertroffen. Insgesamt betrachtet befinden sich die Vereinigten Staaten aber bislang nur auf Rang drei mit einem Außenhandelsumsatz von 171,6 Milliarden Euro, gefolgt von den Niederlanden auf Rang zwei mit 172,8 Milliarden Euro.

Trotz der Corona-Krise konnte der Außenhandelspartner China gegenüber 2019 an drei Prozentpunkten zulegen. Die Vereinigten Staaten und Niederlanden mussten vergleichsweise Einbußen von 9,7 beziehungsweise 8,7 Prozent einstecken.

Weiter weisen die Zahlen des Statistischen Bundesamtes einen Importüberschuss der Volksrepublik China im Jahr 2020 aus: Insgesamt überstieg der Wert der aus China importierten Waren den Wert der dorthin exportierten Waren um 20,4 Milliarden Euro.

Quelle: German.people.cn

Suggest to a friend
  Print