Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Chinas Marssonde „Tianwen-1" tritt in Parkorbit um Mars ein
2021/02/24

Die chinesische Marssonde „Tianwen-1“ hat am Mittwoch um 6:29 Uhr (Beijinger Zeit) erfolgreich ihre dritte Bremsung abgeschlossen und ist in den Parkorbit um den Mars eingetreten. Dies geht aus einer jüngsten Mitteilung der Nationalen Raumfahrtbehörde Chinas (CNSA) am selben Tag hervor.

Die Sonde soll drei Monate lang wissenschaftliche Erkundungen in der Umlaufbahn durchführen, während ihre Kameras und Spektrometer den vorausgewählten Landeplatz und das Wetter auf dem Mars überprüfen, um eine Landung vorzubereiten.

„Tianwen-1“ ist seit ihrem Start am 23. Juli 2020 bereits 215 Tage unterwegs. Aktuell befindet sie sich 212 Millionen Kilometer von der Erde entfernt.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print