Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
Statistikamt: Chinas Volkswirtschaft behält im Januar und Februar ein erholendes Wachstum bei
2021/03/15

von Januar bis Februar dieses Jahres hat Chinas Wirtschaftsbetrieb ein erholendes Wachstum beibehalten, wobei sich das Wachstum der Industrieproduktion beschleunigte. Dies teilte das chinesische staatliche Statistikamt kürzlich mit.

Die Produktion in den Bereichen Fahrzeuge mit neuer Energie, Lastkraftwagen, Industrieroboter und Mikrocomputer-Ausrüstung habe im Vergleich zum Vorjahr eine jährliche Wachstumsrate von mehr als 100 Prozent überschritten. Im Februar habe Chinas Index der Geschäftsaktivität im Dienstleistungssektor 50,8 Prozent ausgemacht und sei in zwölf aufeinander folgenden Monaten über dem Schwellenwert gewesen, hieß es.

Die Statistik zeigte auch, dass von Januar bis Februar des laufenden Jahres die nationalen Online-Einzelhandelsumsätze in China 1,76 Billionen Yuan RMB (etwa 226.7 Milliarden Euro) betragen habe, was einem Anstieg von 32,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspreche. Von Januar bis Februar seien die nationalen Verbraucherpreise in China um 0,3 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr gefallen.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print