Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
China schickt bemanntes Raumschiff „Shenzhou-12" am Donnerstag ins All
2021/06/16

Das bemannte Raumschiff „Shenzhou-12" wird am Donnerstag um 9:22 Uhr (Beijinger Zeit) vom Jiuquan Satellite Launch Center im Nordwesten Chinas gestartet, teilte die China Manned Space Agency (CMSA) am Mittwoch mit.

Dieses Foto zeigt die chinesischen Astronauten Tang Hongbo (L), Nie Haisheng (C) und Liu Boming (R). (Foto von Xinhua)

Das Raumschiff wird drei männliche Astronauten – Nie Haisheng, Liu Boming und Tang Hongbo – für den Bau der chinesischen Raumstation ins All bringen, sagte Ji Qiming, Assistent des Direktors der CMSA, auf einer Pressekonferenz im Startzentrum.

Nach Eintritt in den Orbit wird das Raumschiff ein schnelles automatisiertes Rendezvous und Andocken mit dem Kernmodul der Raumstation „Tianhe" durchführen und dann einen Komplex mit dem Kernmodul und dem Frachtraumschiff „Tianzhou-2" bilden. Die Astronauten an Bord von „Shenzhou-12" werden im Kernmodul stationiert und sollen drei Monate lang vor Ort bleiben.

Laut Li soll der Start mit einer Trägerrakete Long March-2F durchgeführt werden, welche dazu am Mittwochmorgen mit Treibstoff gefüllt wird.

Quelle: german.people.cn

Suggest to a friend
  Print