Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > Aktuelles über China
China fördert Wiederaufnahme von Produktion und Unternehmensprojekten
2020/03/09

Auf Grundlage einer starken Prävention und Kontrolle der COVID-19-Epidemie haben alle Teile Chinas den Service und die politische Unterstützung für die Wiederaufnahme der Produktion und der Arbeit von Unternehmensprojekten verstärkt.

In der Neuen Zone Pudong in Shanghai fand am Samstag eine Startzeremonie für die zentralisierte Wiederaufnahme von Großprojekten statt. Es handelte sich dabei um die größte Wiederaufnahme von Großprojekten in Shanghai seit dem Ausbruch der COVID-19-Epidemie. Sie betraf 35 Projekte mit Gesamtinvestitionen in Höhe von 41,8 Milliarden Yuan RMB.

Die Stadt Guangzhou in der Provinz Guangdong hat 48 Maßnahmen zur Unterstützung von Industrien wie die Automobilindustrie, die Ausrüstungsherstellung und die Digitalwirtschaft erlassen, die die Belastung der Unternehmen um bis zu 83 Milliarden Yuan RMB verringern sollen.

Die chinesische Staatliche Kommission für Entwicklung und Reform gab am Sonntag bekannt, über 90 Prozent der Güterzüge zwischen China und Europa seien bereits wieder in Betrieb genommen worden. Seit Beginn des Jahres sei die Zahl der in Betrieb befindlichen Züge gegen den Trend gestiegen. Bis Ende Februar habe es 1.132 Züge des China-Europa-Express gegeben, sechs Prozent mehr als im Vorjahr.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print