Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > Aktuelles über China
​China will die Chancen des Wachstums des Dienstleistungshandels teilen
2021/09/02

China wird mit allen Seiten zusammenarbeiten, um Offenheit, Zusammenarbeit, beiderseitigen Nutzen und eine Win-Win-Situation zu fördern, die Chancen des Wachstums des Dienstleistungshandels zu teilen und die Erholung und das Wachstum der Weltwirtschaft zu unterstützen.

Dies betonte der chinesische Staatspräsident Xi Jinping am Donnerstag in seiner Video-Rede für den globalen Dienstleistungshandels-Gipfel im Rahmen der chinesischen Internationalen Messe für Dienstleistungshandel (CIFTIS). Der Dienstleistungshandel sei ein Schlüsselbestandteil des internationalen Handels und ein wichtiger Bereich der wirtschaftlichen und handelspolitischen Zusammenarbeit zwischen den Ländern. Er spiele eine wichtige Rolle beim Aufbau eines Entwicklungsmusters.

China werde das Niveau der Öffnung nach außen erhöhen, indem eine Negativliste für den grenzüberschreitenden Dienstleistungshandel landesweit eingeführt und der Aufbau nationaler Demonstrationszonen für die innovative Entwicklung des Dienstleistungshandels untersucht wird, so Xi Jinping weiter.

China werde mehr Möglichkeiten für die Zusammenarbeit schaffen, indem die Volksrepublik die Unterstützung für das Wachstum des Dienstleistungssektors in den Ländern im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative ausweiten und technologische Errungenschaften mit dem Rest der Welt teilen wird. China werde die Regeln für den Dienstleistungssektor weiter verbessern. Dabei würden Beijing und andere Städte bei der Angleichung der nationalen Regeln an die Regeln in internationalen Freihandelsabkommen mit hohem Standard und beim Aufbau von Demonstrationszonen für den digitalen Handel unterstützt.

Xi fügte hinzu, China werde die innovationsgetriebene Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) weiter unterstützen, die Reform des New Third Board (Nationale Aktienbörse und Kursnotierungen) vertiefen und eine Beijinger Börse als wichtigste Plattform für innovationsorientierte KMU einrichten.

Es gelte, gemeinsam die COVID-19-Pandemie zu besiegen und diese schwierigen Zeiten zu überstehen. Mit Frieden, Entwicklung und Win-Win-Kooperation als „goldenem Schlüssel“ werde man in der Lage sein, die Herausforderungen der Weltwirtschaft und des internationalen Handels und der Investitionen zu bewältigen und eine bessere Zukunft für alle zu schaffen, so Xi Jinping.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print